LANCOM Access Point gewinnt Innovationspreis-IT 2009

11.03.2009
Jury zeichnet Outdoor Access Point LANCOM OAP-310agn Wireless aus

LANCOM OAP-310agn Wireless Der LANCOM Outdoor Access Point wurde auf der CeBIT 2009 mit dem „Innovationspreis-IT“ ausgezeichnet. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie kürte eine hochkarätig besetzte Jury aus Professoren, Wissenschaftlern, Branchenvertretern und Journalisten den Access Point zum Sieger in der Kategorie „Storage/Netzwerke“.

Überzeugt hat die Jury das einzigartige Zusammenspiel neuester WLAN-Technik und etablierter Antennentechnologie. Der LANCOM OAP-310agn Wireless ist der erste Outdoor WLAN Access Point auf dem Markt, der den Highspeed-WLAN-Funkstandard IEEE 802.11n unterstützt. Durch eine innovative Kombination der Mehrwegeübertragungstechnik mit Polarisations-Diversity-Antennen ermöglicht der Access Point den Aufbau von Richtfunkstrecken mit Nettodatenraten bis 100 Mbit/s nach dem Quasi-Standard 802.11n. Zum Vergleich: Übliche DSL-Geschwindigkeiten reichen heute bis ca. 16.000 kbit/s.

Unternehmen bietet der LANCOM OAP-310agn Wireless damit die Chance, räumlich getrennte Gebäude – z. B. Verwaltung und Produktion – mit minimalem Aufwand breitbandig miteinander zu vernetzen. Sogar extrem große Datenmengen, zum Beispiel Konstruktionsdaten im Maschinenbau, werden schnell und zuverlässig übermittelt. Auch temporäre Standorte wie zusätzliche Lager- oder Logistikkapazitäten sind in kürzester Zeit und vor allem günstig in das Unternehmensnetz integriert.

Ebenso eignet der LANCOM OAP-310agn Wireless zum Lückenschluss der letzten Meile für Unternehmen oder ganze Industriegebiete in DSL-unterversorgten Gebieten. Über eine auf zwei Access Point basierende Richtfunkstrecke können diese mit hohen Bandbreiten über viele Kilometer mit dem nächst gelegenen Glasfaser-Backbone verbunden werden.

Der „Innovationspreis-IT“ wurde zum sechsten Mal in Folge von der „Initiative Mittelstand“ verliehen. Der Preis würdigt innovative Lösungen, die insbesondere auch kleinen und mittleren Unternehmen helfen, Prozesse nachhaltig zu optimieren und ihre Effizienz zu steigern.

Hintergrund LANCOM Systems

LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerkkomponenten für große, mittelständische und kleine Unternehmen, Behörden und Institutionen. Das Angebot umfasst Produkte und Software für IP-basierte VPN-, VoIP- und drahtlose Netzwerke sowie Support- und Serviceangebote. Die Produkte werden speziell für die Anforderungen von Unternehmenskunden geplant und entwickelt. Schwerpunkte sind umfassende Lösungen für die Standortvernetzung mit virtuellen privaten Netzwerken (VPN) sowie drahtlose Netzwerke (Wireless LAN). Die LANCOM Systems GmbH hat ihren Sitz in Würselen bei Aachen und unterhält Vertriebsbüros in München, Barcelona, Bozen-Bolzano und Amsterdam. Gründer und Geschäftsführer des Unternehmens ist Ralf Koenzen.

Quelle: LANCOM Systems


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018