Panasonic PT-VMZ-Serie - weltweit kleinste Laserprojektoren in der 6000 Lumen-Klasse

03.05.2019
Die neue LCD-Laser-Serie umfasst fünf verschiedene Modelle mit unterschiedlicher Auflösung und Lichtleistung.
Tragbarer LCD-Laserprojektor von Panasonic

Panasonic präsentiert seine neuen Produktreihen tragbarer LCD-Laserprojektoren, Einstiegsgeräte und Kurzdistanzprojektoren.

Die Projektoren PT-VMZ60, PT-VMZ50, PT-VMZ40 haben WUXGA-Auflösung und die Modelle PT-VMW60, PT-VMZ50 sind mit einer WXGA-Auflösung ausgestattet.

Mit einer Lichtleistung zwischen 4500 und 6000 Lumen, einem 1,6-fachen Zoom, sowie einem großen Lens-Shift-Bereich sind die Projektoren optimal auch für kleinere Klassen- bzw. Konferenzräume geeignet.

Zudem bieten die Projektoren eine USB Memory Viewer-Funktion und ermöglichen mit dem optionalen WLAN-Modul die Verbindung des Projektors zu zahlreichen Endgeräten (Bring-your-own-Device, BYOD). Auch HDBaseT/DIGITAL LINK wird von vielen Modellen unterstützt.

Die Projektoren haben ein hervorragendes Preis-/Leistungsverhältnis und sind wie folgt lieferbar:

  • PT-VMZ50, PT-VMZ40 und PT-VMW50 ab März 2019
  • PT-VMZ60 und PT-VMW60 ab Juni 2019

Ebenso neu sind die Projektoren der PT-LB425-Serie. Die Modelle lösen die PT-LB423-Serie ab. Mit einer Lichtleistung zwischen 3100 und 4100 Lumen und WXGA bzw. XGA-Auflösung sind diese optimal zum Einstieg geeignet.

Auch bei den Kurzdistanzprojektoren gibt es einen Wechsel. Neu sind die Projektoren der PT-TW371R-Serie, die für den Einsatz im Bildungswesen konzipiert sind.

Mit einem Projektionsverhältnis von 0,46:1 erreichen Sie z. B. mit dem TW-371R bei einem Abstand von ca. 80 cm zur Projektionswand, eine Diagonale von 80 Zoll. Zudem ist der PT-TW371R der einzige Projektor, mit dem Sie interaktive Funktionen ausführen können.

Panasonic Laserprojektor PT-VMZ Serie

Quelle: Kindermann


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2019