eco Verband und Initiative Digital unterstützen Digitalisierung des Mittelstands

17.11.2018
eco Verband und Initiative Digital vereinbaren Partnerschaft für die Zukunftsfähigkeitmittelständischer Unternehmen. Praxisbezug und gelungene Beispiele für digitale Geschäftsmodelle
Logo: eco – Verband der Internetwirtschaft e. V.

Der eco – Verband der Internetwirtschaft e. V. und die Initiative Digital – von Unternehmern für Unternehmen haben eine weitreichende Zusammenarbeit vereinbart. Beide Partner wollen mittelständische Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung begleiten.

Kern der Zusammenarbeit ist eine Serie von regionalen Informations-Veranstaltungen, in welchen Unternehmer aus der jeweiligen Region Praxisbeispiele für gelungene digitale Geschäftsmodelle zeigen und Experten Fachwissen vermitteln.

Die Initiative Digital visiert dabei bewusst insbesondere Landkreise und nicht nur die Metropolen an, in denen Know-how in Sachen digitaler Transformation oft bereits schon weit verbreitet ist.

„Die digitale Transformation bietet durch die mögliche Einbindung des Mittelstands in weltweite digitale Ökosysteme und Lieferketten vielfältige Chancen“, sagt Alexander Rabe, Geschäftsführer des eco Verbands. „Zugleich stellt sie Unternehmerinnen und Unternehmer auch vor große Herausforderungen, ihre Geschäftsmodelle anzupassen. Das Ziel unserer gemeinsamen Initiative ist es, durch Digitalisierung die Zukunftsfähigkeit des Mittelstands zu sichern.“

Zentrale Themen der Veranstaltungen rund um die digitale Transformation kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) sind:

  • Disruptive Geschäftsmodelle
  • Marketing im digitalen Zeitalter
  • Vernetzung (Glasfaser, Bandbreite, Cloud) für Standorte, Anbindung von Rechenzentren
  • Vernetzung in der Produktion und in anderen Bereichen
  • Rechenzentren: Outsourcing und Storage, Cloud-, PaaS- (Platform as a Service) und IaaS- (Infrastructure as a Service) Lösungen
  • Data Analytics und Monitoring
  • Datensicherheit auf der IT-Seite und die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)
  • Technologien/IT für Digitalisierung von Prozessen, Geschäftsmodellen und Produkten

Alexander Rabe, Geschäftsführer des eco VerbandsDie Initiative Digital bietet eine Plattform zum Wissenstransfer und Zugang zur Anbieterseite und ist auf einen mehrjährigen Zeitraum ausgerichtet. In den Veranstaltungen erhalten Teilnehmer kostenfrei praxisnahes Know-how für die digitale Transformation.

Die Kick-off-Veranstaltungen starten in Landkreisen in Bayern und werden ergänzt durch Workshops und Webinare, in denen Unternehmerinnen und Unternehmer je nach den Interessenlagen ihr Wissen vertiefen können.

Repräsentanten und Regional-Büros der Initiative Digital gibt es seit August 2018 auch in den Bundesländern Hessen, Schleswig-Holstein und Niedersachen. Die Ausweitung auf weitere Bundesländer ist geplant.

Motivation für den Mittelstand

Ingolf F. Brauner, Präsident des mib Mittelstand in Bayern Vereinigung der Selbständigen und mittelständischen Unternehmer e.V., erklärt den notwendigen Wandel in der Struktur vieler Unternehmen: „Ein Erfolgsrezept des bayerischen Mittelstands war es bisher, sich in kontinuierlich fortlaufenden Optimierungsprozessen immer wieder an die Spitze der Entwicklung zu setzen.

Doch die Uhren ticken jetzt anders: während der nächste Optimierungsschritt noch in der Planung steckt, macht sich schon ein Startup mit einem disruptiven Geschäftsmodell rasend schnell im Markt breit. Die digitale Transformation stellt ganze Branchen auf den Kopf. Digitalisierung ist primär ein Thema für die Geschäftsleitung, nicht für die IT-Abteilung. Chefs tun gut daran, sich jetzt mit den Auswirkungen auf ihr Unternehmen zu befassen.“

Initiative Digital Logo„Als Verbands-Partner der Initiative Digital sehen wir dieses nachhaltige Konzept als Chance, um den Praxisbezug in den Vordergrund zu stellen und die Digitalisierung für den Mittelstand greifbarer zu machen. Das Interesse der Teilnehmer an mehr Hintergrundwissen zu Rechenzentren und Cloud-Lösungen ist mit der Resonanz der ersten Veranstaltungen in Bayern deutlich wahrnehmbar“, sagt Werner Theiner, der als Repräsentant des eco Verbands die Projektleitung der Initiative mit verantwortet.

Den eco Mitgliedsunternehmen bietet das die Chance, ihr Infrastruktur-Portfolio, ihre Hardware- und Software-Lösungen sowie neue digitalisierte Geschäftsmodelle vor Ort dem Mittelstand zu präsentieren.

Experten aus der Telekommunikations- und Internetwirtschaft stehen als Team hinter der Initiative Digital. Allen Teilnehmern der Veranstaltungen steht das Kompetenzteam als Ansprechpartner kontinuierlich zur Verfügung. Ansprechpartner für die Initiative Digital beim eco ist Werner Theiner E-Mail: werner.theiner(at)eco.de

Quelle: eco – Verband der Internetwirtschaft e. V.


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2019