MICROSENS zeigt hochverfügbare Netzwerk-Switches für intelligente Verkehrsinfrastrukturen

05.12.2018
Auf der internationalen Leitmesse für Verkehrstechnik InnoTrans (vom 18. bis 21. September in Berlin) stellte die euromicron-Tochter MICROSENS in Halle 4.1 - Stand 312, seine Lösungen für den Aufbau intelligenter Verkehrs-infrastrukturen vor.
MICROSENS Gigabit Ethernet Switches der Profiline Serie

MICROSENS Gigabit Ethernet Switches der Profiline Serie

An dem Messestand der euromicron-Gruppe zeigt MICROSENS hochverfügbare, robuste und intelligente Switches für verkehrsrelevante IT-Infrastrukturen, die dank hoher elektromagnetischer Störfestigkeit und Vibrationsresistenz (Zertifizierung für das Bahnwesen gemäß EN 50121-4:2006 und EN 50125-3:2003) auch in der Nähe von Bahngleisen installiert werden können.

Die hochverfügbaren Gigabit Ethernet Switches werden bei der Erfassung von Umweltdaten, in Verkehrsleitsystemen oder der Videoüberwachung von kritischen Anlagen eingesetzt.

Fortschreitende Digitalisierung als Innovationsmotor

Die Geräte erfüllen hohe Ansprüche an Ausfallsicherheit und möglichst im Fehlerfall kurze Wiederherstellzeiten und sind dadurch erste Wahl auch für den Einsatz im Transportwesen.

Diese Eigenschaften stehen mit der fortschreitenden Digitalisierung und der zunehmenden Verknüpfung von Prozessen mittels des Internet of Things im Fokus: Bahnhöfe werden zunehmend per Video überwacht, Durchsagen und Anzeigetafeln elektronisch gesteuert und auch das Ticketing ist auf eine stabile und sichere IP-Datenverbindung angewiesen.

Immer mehr digitale Prozesse führen dazu, dass der Bedarf an der Übertragung von Video- und Echtzeitdaten kontinuierlich ansteigt.

Die hochverfügbaren Gigabit Ethernet Switches sind speziell für den Einsatz in rauen Umgebungen entlang der Transportwege wie z.B. Gleisen, aber auch Autobahnen, Tunnel oder Wasserstraßen zugeschnitten. Damit sind sie eine präferierte Kommunikations- und Datentechnik für Transport- und Verkehrsunternehmen weltweit.

MICROSENS Gigabit Ethernet Switches der Profiline Serie

Robuste, flexible Switches als Basis für digitale Prozesse

Die Switches verfügen über die Zulassung für das Bahnwesen, bieten höchste Performance und Flexibilität auf engstem Raum, sind extrem solide und bieten dennoch maximale Verfügbarkeit.

Robust, erweiterbar und konzipiert für höchste Zuverlässigkeit bei kürzesten Wiederherstellungszeiten - damit bilden sie die technologisch sichere Basis für den attraktiven, digitalen Bahnbetrieb der Zukunft.

Die hochverfügbaren Gigabit Ethernet Switches mit  Zertifizierung für das Bahnwesen sind als DIN- und 19“ Zoll Ausführung sowie mit einer unterschiedlichen Anzahl von Ports verfügbar.    

MICROSENS Gigabit Ethernet Switches kommen überall dort zum Einsatz, wo es um die sichere Datenübertragung mit zukünftig weiter steigenden Übertragungsraten unter besonders hohen Sicherheitsanforderungen bei maximaler Verfügbarkeit geht.

MICROSENS Gigabit Ethernet Switches der Profiline Serie

Über MICROSENS:

Informationen über Glasfaserverbindungen zu übertragen, bringt zahlreiche Vorteile. Das erkannte die MICROSENS GmbH & Co. KG schon sehr früh. Als einer der Pioniere entwickelt und produziert das Unternehmen seit 1993 leistungsfähige Kommunikations- und Übertragungssysteme in Deutschland. Individuell abgestimmt auf die Anforderungen unterschiedlicher Nutzungsbereiche und eingebettet in umfassende Konzepte für einzelne Branchen. Vor allem aber nah am Kunden. Technische Herausforderungen aus Kundenprojekten fließen direkt in die Produktentwicklung ein. So entstehen IP-basierte Automationslösungen für moderne Gebäude, kosteneffiziente Netzwerkkonzepte für den Büro- und Arbeitsplatzbereich,  robuste und ausfallsichere Lösungen für industrielle Umgebungen, optische Transportsysteme für zukunftsorientierte Weitverkehrsnetze und die effiziente Kopplung von Standorten und Rechenzentren. Darüber hinaus erschließen die verbundenen Unternehmen der euromicron Gruppe strategische Anwendungen und Technologien für Digitalisierte Gebäude, Industrie 4.0 sowie Kritische Infrastrukturen.

Über euromicron AG:

Die euromicron AG (www.euromicron.de) ist ein mittelständischer Technologiekonzern. Als deutscher Spezialist für das Internet der Dinge (IoT) versetzt euromicron ihre Kunden in die Lage, Geschäfts- und Produktionsprozesse zu vernetzen und damit den Weg der Digitalisierung erfolgreich zu beschreiten. Mit Lösungen für Digitalisierte Gebäude, Industrie 4.0, Kritische Infrastrukturen sowie den dazugehörigen Smart Services ist euromicron Partner des Mittelstands, von Großunternehmen und Organisationen der öffentlichen Hand. Maßgeschneiderte und innovative Technologielösungen gehören zur Kernkompetenz von euromicron. Mit ihrer Expertise in Sensorik, Endgeräten, Infrastrukturen, Software und Services ist euromicron in der Lage, ihren Kunden vernetzte und übergreifende Lösungen aus einer Hand anzubieten. Damit unterstützt euromicron ihre Kunden dabei, Flexibilität und Effizienz zu steigern sowie neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. Zur euromicron Gruppe gehören 16 Tochterunternehmen, darunter ELABO, LWL-Sachsenkabel, MICROSENS und telent. Der seit 1998 börsennotierte Technologiekonzern mit Hauptsitz in Frankfurt am Main beschäftigt weltweit rund 1.800 Mitarbeiter an 30 Standorten. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete die euromicron AG einen Gesamtumsatz von 332,9 Millionen Euro.

Quelle: microsense.com.de


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018