Panasonic zeigt interaktive ShadowSense™ Spitzentechnologie auf der ISE 2018

06.03.2018
Panasonic präsentiert auf der ISE 2018 seine interaktive Displayreihe mit ShadowSense™-Technologie für hochwertige Digital-Signage Anwendungen.
ShadowSense™ auf der ISE 2018

„Der ‘Schatten‘ eines Objekts in den Infrarotstrahlen wird von mehrere optischen Sensoren erfasst und deren Position exakt errechnet. Dies ermöglicht eine höchstpräzise Positionsbestimmung auf den Displays.“

Multi-Touch-Versionen der AF1- und LF80-Displays in 42“, 49” und 55“ sind am Panasonic Messestand in Amsterdam zu sehen.

ShadowSense™ nutzt mehrere im Rahmen des Displays versteckte Sensoren, um Objekte präzise bestimmen zu können, die sich im Sichtbereich der Sensoren bewegen oder befinden. Mit dieser Technologie bietet Panasonic Touchscreens an, die schnell reagieren und auch in hellen Umgebungen einwandfrei funktionieren.

„ShadowSense Multi-Touch-Technologie ist eine Kombination von nicht sichtbaren Infrarotlichtstrahlern und optischen Sensoren, die um das Displays herum angebracht werden“, erklärt Eduard Gajdek, Field Marketing Manager von Panasonic.

„Der ‘Schatten‘ eines Objekts in den Infrarotstrahlen wird von mehrere optischen Sensoren erfasst und deren Position exakt errechnet. Dies ermöglicht eine höchstpräzise Positionsbestimmung auf den Displays.“

Die Displays werten Zeigekoordinaten auch in hellen Umgebungen und wechselnden Lichtverhältnissen mit verbesserter Zuverlässigkeit aus, die weit über dem Niveau von nichtkombinierten optischen oder Infrarot-Systemen liegt. Somit eignen sie sich auch für Anwendungen bei direktem Sonnenlicht und in Studios.

ShadowSense™ repräsentiert das Premiumsegment interaktiver Technologien bei Panasonic Display. Neben diesem bietet Panasonic auch Einstiegsmodelle für kollaboratives Arbeiten an, wie die Displays der Serien LFE8-IR, BQE1 und BFE1 mit Infrarot sowie die Infrarot-Whiteboard-Reihe BF1.

ShadowSense™ Spitzentechnologie auf der ISE 2018

Über Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU)

Panasonic System Communications Company Europe (PSCEU) hat es sich zum Ziel gesetzt, die Arbeit von professionellen Anwendern zu optimieren und ihren Organisationen dabei zu helfen, die Effizienz und Leistungsfähigkeit mit weltweit führender Technologie zu erhöhen. Wir helfen Unternehmen dabei, alle Arten von Informationen zu erfassen, zu verarbeiten und zu übertragen: Bild, Ton, Text und elektronische Daten im Allgemeinen. Mit rund 350 Mitarbeitern, einem großen Erfahrungsschatz in der Entwicklung und im Design, der Möglichkeit für weltweites Projektmanagement und einem großen europäischen Partner-Netzwerk, bietet PSCEU konkurrenzlose Leistungsfähigkeit in seinen Märkten.

Über Visual System Solutions

Diese Unternehmenseinheit umfasst professionelle Projektoren und professionelle Displays. Panasonic bietet die größte Bandbreite an visuellen Lösungen und ist europäischer Marktführer im Bereich von Hochleistungsprojektoren mit einem Umsatzanteil von 37,20% (Futuresource, > 5.000 lm (April 2015-März 2016) exklusive 4K & Digital Cinema).

Über Panasonic Corporation:

Die Panasonic Corporation ist weltweit führend in der Entwicklung elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Wohnwesen, Automotive und B2B.

Im Jahr 2018 feiert das Unternehmen seinen hundertsten Geburtstag. Seit seiner Gründung expandierte das Unternehmen weltweit und unterhält inzwischen über 500 Konzernunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende am 31. März 2017) erzielte Panasonic einen konsolidierten Netto-Umsatz von 61,711 Milliarden EUR. Das Unternehmen hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen.

Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net

Quelle: Panasonic Deutschland


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018