Neue vertikale Revoluto Array-Mikrofone von Beyerdynamic

13.07.2015
2006 hat beyerdynamic erstmals Mikrofone mit der patentierten Revoluto Technologie vorgestellt./h5>
Beyerdynamic Revoluto Vertical Microphone Array Classic RM31Q Orbis MU21

Beyerdynamic Revoluto Vertical Microphone Array Classic RM31Q Orbis MU21

Die Technologie mit den horizontal als Array angeordneten Mikrofonkapseln war revolutionär und machte völlig neue Bauformen und mehr Bewegungsfreiheit für Sprecher und Konferenzteilnehmer möglich.

Revoluto Vertical Microphone Array Classis RM31Q Reddot Award 2015Bei der InfoComm in Orlando (USA) präsentiert beyerdynamic das neu entwickelte und vertikal angeordnete Mikrofon-Array. Durch die vertikale Anordnung entsteht eine horizontale Korridorcharakteristik (horizontal Niere, vertikal Keule). Diese ermöglicht für den Sprecher noch mehr Bewegungsfreiheit nach links und rechts. Es ist auch möglich, dass zwei Konferenzteilnehmer ein Mikrofon teilen oder mehrere Personen bei einer Videokonferenz abgenommen werden. Gleichzeitig wird durch die vertikale Keulencharakteristik die Rückkopplungsfestigkeit bei Deckenbeschallung optimiert.

Die neuen Revoluto Mikrofone der Classis RM 30/31 Serie werden als Installationsmikrofone und als Mikrofon für Sprechstellen der Orbis Konferenzsysteme angeboten. Die Mikrofone werden in Deutschland gefertigt und sie wurden bereits mit dem RedDot Design Award 2015 ausgezeichnet.

Mit den beiden Varianten werden die Vorteile der Revoluto Technologie optimal genutzt und es können je nach Designwunsch, Raumakustik und Beschallung Produkte mit horizontal oder vertikal angeordnetem Array verwendet werden. So kann auf unterschiedliche Situationen und Kundenwünsche eingegangen werden.

Mehr unter www.beyerdynamic.de/revoluto

Quelle: www.beyerdynamic.de


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018