DVLAB Bundeskongress 2017: Auerswald zeigt ITK-Lösungen für Gesundheits- und Pflegebereich

08.12.2017
Integriertes Rufsystem stellt reaktionsschnelle Patientenbetreuung sicher
Auerswald Logo

Auf dem Bundeskongress des Deutschen Verbands der Leitungskräfte der Alten- und Behindertenhilfe (DVLAB) in Berlin präsentiert Auerswald gemeinsam mit Ilper und point omega ein integriertes Sprach- und Lichtrufsystem für Kliniken, Altenheime und Pflegeeinrichtungen. Es optimiert die hausinterne Kommunikation und sichert so eine reaktionsschnelle Patientenbetreuung.

Auerswald, einer der führenden deutschen Hersteller von ITK-Systemen und IP-Telefonen, zeigt auf dem Bundeskongress des DVLAB am 23. und 24. November 2017 in Berlin Kommunikationslösungen für den Gesundheits- und Pflegebereich.

Gemeinsam mit den Technologiepartnern Ilper und point omega stellt Auerswald integrierte Sprach- und Lichtrufsysteme vor, welche die hausinterne Kommunikation von Kliniken, Altenheimen und Pflegeeinrichtungen nachhaltig optimieren.

Bundeskongress des DVLABDie Kongressbesucher erfahren, wie sich die VoIP-Appliance COMpact 5500R sowie die IP-Desktop-Telefone von Auerswald über den point omega Alarmserver RedOne mit fast allen gängigen Patientenrufsystemen verknüpfen lassen.

Durch diese Systemintegration können verschiedenste Kommunikationsaufgaben zentral über dieselben Endgeräte abgewickelt werden – vom Patientenaufruf über die Entgegennahme von Klingel- bzw. Schwesternrufen bis zur Notdienstauskunft über die Türsprechanlage.

Textinformationen im Telefondisplay unterstützen die Alarmfunktion. Die skalierbaren Auerswald Multizellen-IP-DECT-Systeme COMfortel WS-400 IP bzw. COMfortel WS-650 IP garantieren bei alledem auch unter erschwerten architektonischen Bedingungen uneingeschränkte Erreichbarkeit.

In Verbindung mit dem Ilper Lichtrufsystem entsteht so eine Komplettlösung, die eine reaktionsschnelle Patientenbetreuung sicherstellt und mit großer Ausfallsicherheit überzeugt. Durch die uneingeschränkte All-IP-Fähigkeit der Lösung (inklusive schrittweiser Migration) ist zudem ein hohes Maß an Investitionsschutz gegeben.

Der DVLAB Bundeskongress findet im jährlichen Turnus statt und soll dem Wissenstransfer sowie dem kollegialen trägerübergreifenden Austausch unter Leitungskräften dienen. Veranstaltungsort ist das Hotel Berlin, Berlin in Berlin Mitte. Nähere Informationen zum Kongress gibt es online unter www.dlvab.de. Ausführliche Informationen zu den Auerswald Lösungen finden Interessenten unter www.auerswald.de.

Über Auerswald

Die Auerswald GmbH & Co. KG mit Sitz in Cremlingen bei Braunschweig gehört zu den führenden deutschen Herstellern von IP-basierten Telekommunikationsprodukten und -systemen. Schwerpunkt des 1960 gegründeten Familienunternehmens ist die Entwicklung, Produktion und Vermarktung moderner ITK-Systeme für VoIP-Infrastrukturen und klassische Telefonnetze. Ergänzt wird das Angebot durch SIP-Komforttelefone, IP-Systemtelefone, IP-DECT Multizellensysteme, Smartphone-Apps sowie Produkte für die Türkommunikation. Das von Gerhard Auerswald und seinem Sohn Christian Auerswald geführte Unternehmen entwickelt und produziert ausschließlich in Deutschland und beschäftigt an den Standorten Cremlingen und Berlin über 150 Mitarbeiter.

Quelle: Auerswald GmbH & Co. KG


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018