Die Vorteile der Videokommunikation

06.03.2003
Selten hat eine technische Entwicklung so viele Vorteile für Mensch, Unternehmen und Umwelt gebracht. Es spricht eben alles für moderne Videokommunikation.

Wir haben für Sie die wichtigsten Vorteile moderner multimedialer Kommunikation zusammengefasst:
Videokonfernenz

Ihr Unternehmen spart Reisekosten.

Reise- und reisebezogene Kosten entfallen völlig. Beispiele: Tickets, Hotels, Taxen und Mietwagen. Das ist mehr als Kostendämpfung: Das ist Kostenvermeidung!

Sie vermeiden Reisestress.

Kein Stau, keine verspäteten Flüge oder Züge, keine Umbuchungsprobleme. Weil Sie reisebedingte physische oder psychische Belastungen vermeiden, sind VC-Anwender oft die konstruktiveren und produktiveren Gesprächspartner.

Ihr Unternehmen arbeitet produktiver.

Eine vielfach unterschätzte Steigerung der Produktivität ergibt sich u.a. durch den Wegfall reisebezogener Ausfallzeiten. Hierzu gehören z. B. Reisevorbereitungen, Hin- und Rückfahrt zum Bahnhof oder Flughafen, Wartezeiten, Verspätungen und natürlich auch die eigentliche Reisezeit.

Sie genießen höhere Lebensqualität.

Vor allem die zeitliche Belastung von Führungskräften sinkt durch Videokommunikation. Reisebedingte Überstunden können deutlich reduziert werden. Das Aufholen müssen von liegen gebliebener Arbeit entfällt. Die gewonnene Zeit lässt sich für längere Erholungsphasen nutzen, während der Arbeitszeit oder der Freizeit.

Ihr Unternehmen nutzt die volle Mitarbeiterkapazität.

Durch den Einsatz von Videokommunikationssystemen können Personen an Entscheidungsprozessen beteiligt werden, die normalerweise nicht auf Geschäftsreisen gehen. Hierdurch reduziert sich die Gefahr von Kommunikationsfehlern, und auch Ihr Projektmanagement wird optimiert. Außerdem sind Spezialisten nur noch an einer Stelle erforderlich - jederzeit erreichbar für Partner und Niederlassungen.

Sie können schneller entscheiden.

Videomeetings ermöglichen den "Ad hoc"-Informationsaustausch und damit eine schnellere Klärung geschäftlicher Angelegenheiten. Für Entscheider bedeutet das: durch Videokommunikation entsteht keine Verzögerung zwischen Problem (dem Anlass für den Dialog) und Problemlösung (dem klärenden Dialog).

Ihr Unternehmen profitiert vom schnelleren Kommunikationsfluss.

Videomeetings ermöglichen auf den dezentral und global ausgerichteten Märkten einen besseren Informationsaustausch mit Zweigstellen, Tochtergesellschaften und Geschäftspartnern. Dasselbe gilt auch für die interne Unternehmenskommunikation.

Ihr Unternehmen verbessert seine Außenwirkung

Videokommunikation gilt noch immer als innovativ. In jedem Fall ist sie ökologisch unbedenklich. Denn wer nicht reist, verbrennt keine Energie in Form von Kerosin, Benzin, etc. Ihr Unternehmen kann Umweltbewusstsein demonstrieren - vor allem, wenn die Geschäftstätigkeit das sensible Umweltthema berührt. Damit steigt die Glaubwürdigkeit Ihrer Corporate Identity.

Ihr Unternehmen gewinnt Wettbewerbsvorteile.

Videokommunikationssysteme sind nach Meinung vieler Experten die effizientesten Werkzeuge im Konkurrenzkampf der Neunziger Jahre. Erfolgreiche Unternehmen können dank dieser Systeme besonders schnell auf die Marktbedürfnisse und sich ändernde Umgebungsbedingungen reagieren. Sie sind also immer eine Nasenlänge voraus.

Last not least: Ihre Kunden sind zufriedener.

Videokommunikationssysteme eröffnen Ihrem Unternehmen eine neue Dimension im Kundendienst. Denn Kundennähe führt zu Kundenzufriedenheit. Und Kundenzufriedenheit ist die wichtigste Voraussetzung für den Unternehmenserfolg.


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018