Sony stellt erstes BRAVIA Professional Display-Sortiment komplett in 4k UHD vor

20.06.2017
Als einziger B2B-Hersteller setzt Sony zukünftig komplett auf 4K
Die neuen Modelle bestehen aus High-End-Aluminium und punkten mit einem ultraschlanken Formfaktor

Die neuen Modelle bestehen aus High-End-Aluminium und punkten mit einem ultraschlanken Formfaktor

Sony kündigt neun neue BBRAVIA Professional 4K HDR-Displays an. Das neue Sortiment verbindet ultimative Bildqualität mit umfassenden professionellen Funktionen. Die Displays der Serien XE8 und XE9 zeichnen sich durch ein elegantes, schlankes und kompaktes Design aus und faszinieren mit herausragenden Details, Farben sowie einem exzellenten Kontrastverhältnis. Sony hat bei der Entwicklung der neuen BRAVIA Displays Kundenfeedback berücksichtigt: Die XE9-Modelle verfügen erstmals über eine Rund-um-die-Uhr-Funktion, sodass sie für den Einsatz im Einzelhandel, an Flughäfen und für Überwachungsanwendungen ideal geeignet sind.

Sony erreicht in Europa im B2B-Segment für 4K-Displays den größten Marktanteil1. Das Unternehmen setzt nun als erster Anbieter nur auf 4K-Displays für den professionellen Markt und unterstreicht damit seine Technologieführerschaft. Die Kosten sind inzwischen kein Hindernis mehr für eine Umstellung auf 4K, denn Sony liefert alle neuen XE8-Modelle zum gleichen Preis wie die nun eingestellten Full HD-Modelle.

Sony FW75-XE9001

„Da die Nachfrage nach größeren Bildschirmen im Einzelhandel, in Unternehmen und im Bildungswesen weiter steigt, ist der Bedarf an höheren Auflösungen so hoch wie nie zuvor“, sagt Thomas Issa, Product Manager für B2B-Displays bei Sony Professional Solutions Europe. „Uns ist wichtig, dass unsere Kunden 4K schon jetzt einsetzen können, damit sie keine Abstriche in der Bildqualität hinnehmen müssen und bereits heute in zukünftige Technologien investieren können.“ 

Jedes Detail kommt zur Geltung 

Die 4K- und HDR-Displays der Professional Reihe bieten unglaublich lebensechte Bilder und verbinden Helligkeit mit brillanten Highlights und kleinsten Details, was sie ideal für Digital Signage macht. Die Bilder wirken ganz natürlich und die Aufnahmen überzeugen mit ihrer großen Farbvielfalt. Ermöglicht wird das durch die bisher leistungsfähigste Sony 4K-Bildverarbeitungstechnologie, den 4K-HDR-Prozessor X1 mit objektbasiertem HDR-Remastering und der 4K-HDR-Technologie Super Bit Mapping.

Alle Modelle nutzen außerdem die TRILUMINOS™-Technologie, die die Farbgenauigkeit noch weiter verbessert und für ein lebendiges, erweitertes Farbspektrum sorgt. Die Modelle der Serie XE9 bieten mit 560–650 cd/m² noch mehr Helligkeit als die Vorgängermodelle der XD8-Serie mit 400–450 cd/m². 

Erstklassige professionelle Funktionen

Die neuen BRAVIA B2B-Modelle überzeugen mit ihrer Bildqualität, die der von Endverbraucher-Displays entspricht, und wurden speziell für professionelle Umgebungen entwickelt. Sie bieten die Vielfalt und Flexibilität, um den Anforderungen von vielen Anwendungen gerecht zu werden und sind einfach einzurichten sowie zu konfigurieren. Jede Funktion, von den Einstellungen der Einrichtungsanwendung bis hin zum Signaleingang, kann dank verschiedener Optionen individuell eingestellt werden. 

Die XE8-Serie ist in den Größen 75“, 65“, 55“, 49“ sowie 43“ erhältlich und die XE9-Serie in den Größen 75“, 65“, 55“ sowie 49“. Alle Displays können standardmäßig sowohl im Hoch- als auch im Querformat verwendet werden. Sie können dank eines optionalen Overlays, das eine reaktionsschnelle und genaue Multitouch-Leistung ermöglicht, zudem als interaktive Touchscreens genutzt werden.

Die neuen Modelle bestehen aus High-End-Aluminium und punkten mit einem ultraschlanken Formfaktor, einer schlanken Rückseite und einer cleveren Kabelführung, sodass sie problemlos auf Tischen aufgestellt werden können. Alle Modelle sind auch bei starker Nutzung in professionellen Umgebungen verlässlich. Die Garantie gilt für die Nutzung bis zu 24 Stunden pro Tag, sieben Tage die Woche.

Beliebte Funktionen aus Vorgängersortiment übernommen

Die neuen Modelle bestehen aus High-End-Aluminium und punkten mit einem ultraschlanken Formfaktor,Das neue Sortiment behält einige der beliebtesten Funktionen und integrierten Lösungen von vorherigen BRAVIA Modellen bei, sodass die neuen Displays auch weiterhin einer Reihe an Kundenanforderungen gerecht werden. Sie können problemlos für eine Vielzahl von Anwendungen in Unternehmen verwendet werden, um die Bedürfnisse der Kunden am Arbeitsplatz zu erfüllen. Die flexiblen Verbindungsmöglichkeiten für Android und Google Cast-Optionen bleiben bestehen, und die Displays lassen sich über eine integrierte Steuerung und eine Fernsteuerung über IP und RS232C leicht bedienen.

Die integrierte Digital-Signage-Plattform umfasst die einfach zu bedienende TDM Digital Signage-Funktion, mit der Benutzer interaktive und aktionsbasierte Inhalte ganz einfach erstellen können. Zu den integrierten Tagungsraum-Lösungen gehören spezielle Schnittstellen für Tagungsräume und ein intelligentes Automatisierungssystem, das Einstellungen automatisch auf Grundlage verschiedener Eingänge ändert. 

„Die neuen Modellen sind die bisher stärksten im Sony BRAVIA-Sortiment“, sagt Thomas Issa. „Diese Displays halten, was sie versprechen: Sie verbinden eine 4K-Bildqualität mit der Leistung und Flexibilität, die Unternehmen und Bildungseinrichtungen brauchen. Das gilt auch für eine Reihe anderer Anwendungen.“ 

Die neuen XE9-Modelle sind ab jetzt verfügbar. Die XE8-Modelle sind ab Juni 2017 erhältlich. Weitere Informationen zu BRAVIA Professionelle Displays von Sony erhalten Sie auf der Sony Website

1 Futuresource Consulting, 2017

Quelle: Sony Professional Systems


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2017