Präsentieren weiter gedacht: Innovationen von Kindermann

08.02.2017
Vom 07. - 10. Februar ist Kindermann auch 2017 auf der weltgrößten Messe für professionelle AV- und elektronische Systemintegration vertreten.
Das DisplayBoard von Kindermann

Das DisplayBoard ist mehr als ein Schrank für Monitore, bei Nichtgebrauch verschwindet der Bildschirm elegant hinter Schiebeblenden und ist damit unsichtbar.

Als einer der führenden Anbieter innovativer Präsentations- und Konferenztechnik, zeigt Kindermann auch dieses Mal wieder neben erfolgreich etablierten Lösungen viele Neuheiten in bewährter Fertigungsqualität – Made in Germany.

Kindermann DisplayBoard

Flachbildschirme gehören zur Grundausstattung jedes modernen Konferenzraums. Doch auch Whiteboards zum schnellen Notieren oder Skizzieren von Ideen sind für die meisten Meetings nach wie vor essentiell. Kindermann bringt nun beide Welten zusammen und vereint mit dem DisplayBoard platzsparend und dekorativ diese Anforderungen.

Das DisplayBoard ist mehr als ein Schrank für Monitore, bei Nichtgebrauch verschwindet der Bildschirm elegant hinter Schiebeblenden und ist damit unsichtbar. Die Besonderheit daran ist, dass sich die Blenden optional als Whiteboard nutzen lassen und mit entsprechenden Markern beschrieben werden können. Darüber hinaus sind sie magnethaftend, so lassen sich Notizen auf Papier einfach anbringen.

Die motorisch bewegbaren Schiebeblenden lassen sich entweder über die Funkfernbedienung, die Mediensteuerung oder manuell bedienen. Die Oberflächen können entsprechend der vorhandenen Architektur individuell gestaltet werden. Optional lässt sich das DisplayBoard verschließen, so sind auch in frei zugänglichen Umgebungen teure Displays vor Diebstahl und Vandalismus geschützt. Kindermanns DisplayBoard ist über eine unsichtbare Aufhängung fest installiert und für alle gängigen Flachbildschirme bis 75 bzw. 85 Zoll geeignet.

CTOUCH Laser air+ 84 Zoll Display mit Kindermann Displayboard

Die perfekte Ergänzung: CTOUCH Laser air+ 84 Zoll Display

Als Distributionspartner von CTOUCH für die DACH-Region präsentiert Kindermann mit dem Laser air+ Display Interaktivität auf höchstem Niveau. Der Touchscreen lässt sich durch die 32 Punkt Oberfläche Light WaveTM mit 32 Fingern gleichzeitig oder mittels Soft Tip-Stiften auf dem UHD-Display ansprechen. Zudem kann der Anwender mittels mitgelieferter uWand Fernbedienung per Gestensteuerung durch die Präsentation führen, ohne das Publikum aus den Augen zu verlieren. Um nicht nur auf visueller Ebene zu begeistern, verfügt das Laser air+ Display über ein 80 Watt Soundsystem von JBL (HARMAN) und macht jede Präsentation zum eindrucksvollen Erlebnis.

Kindermann HDBaseT-Wandanschlussfeld Konnect design Multishare 21Kindermann HDBaseT-Wandanschlussfeld Konnect design Multishare 21

Einen kompakten Multiformat HDBaseT-Übertrager zum Einbau in Standardschalterrahmen zeigt Kindermann ebenfalls auf der ISE 2017. Mit dem Konnect design Multishare 21 werden digitale und analoge Signale über eine Entfernung von bis zu 70 Metern einfach, komfortabel und verlustfrei übertragen.

Der Transformer überträgt HDMI Signale und ist HDCP 1.4 konform. Nachdem die Stromversorgung per PoC oder PoH über das CAT-Kabel durch einen kompatiblen Empfänger erfolgt, ist der MultiShare 21 energiesparend, benötigt wenig Platz und minimiert Fehlerquellen bei der Installation der Netzteile Die Konfiguration kann komfortabel mittels grafischer Oberfläche am PC erfolgen.

Das Design des Multishare 21 Anschlussfelds ist ansprechend und passt in nahezu alle handelsüblichen Schalterrahmen.

Quelle: Kindermann


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2017