LANCOM startet Tauschaktion für nicht All-IP-fähige DSL-Router

06.02.2017
Bis zu 50 Euro Prämie bei Umstieg auf moderne IP-Infrastruktur
ALL-IP Icon

LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller von Netzwerkinfrastrukturlösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand, startet eine Austauschaktion für nicht All-IP-fähige Router. Die Prämie von bis zu 50 Euro wird nach Registrierung des Altgeräts beim Kauf eines LANCOM-All-IP-Routers verrechnet.

Eingetauscht werden können beliebige nicht All-IP-fähige Router mit integriertem DSL-Modem. Die Aktion gilt auch für Fremdprodukte. Sie läuft bis 31. Mai 2017.

Bis Ende 2018 wird die Deutsche Telekom über 16 Millionen ISDN-Anschlüsse in ihrem Netz abschalten und durch All-IP-Anschlüsse ersetzen. Mit dieser Umstellung entfällt der bisher benötigte DSL-Splitter am Anschluss, und der Router wird direkt an der TAE-Dose angeschlossen.

Bis Ende 2018 wird die Deutsche Telekom über 16 Millionen ISDN-Anschlüsse in ihrem Netz abschalten und durch All-IP-Anschlüsse ersetzen. Um die Vorteile der neuen Technologie zu nutzen oder vorhandene Telefone und TK-Anlagen weiter betreiben zu können, benötigen Anwender einen All-IP-fähigen Router, dessen DSL-Modem auch den Annex J Standard für den neuen splitterlosen und rein IP-basierenden Anschluss beherrscht.

Die LANCOM Tauschaktion bietet diesen Anwenderunternehmen einen zusätzlichen Anreiz für den Umstieg: Ab dem 1. Februar 2017 können Altgeräte ohne All-IP-Unterstützung und mit integriertem DSL-Modem gegen Annex J fähige LANCOM All-IP-Router eingetauscht werden. Die Prämie von bis zu 50 Euro wird beim Kauf eines neuen LANCOM-All-IP-Routers verrechnet. Hierzu ist eine Registrierung des Altgeräts auf der LANCOM Webseite www.lancom.de/tauschaktion erforderlich.

Die Tauschaktion läuft bis Ende Mai 2017. Teilnehmen können Fachhändler und Systemhäuser aus Deutschland. Als Endkunde wenden Sie sich bitte an die Spezialisten von Bachert Datentechnik unter vertrieb(at)bachert.de oder +49 6441-4478-10

Ausführliche Informationen zur Aktion und das Antragsformular stehen auf der LANCOM Webseite unter www.lancom.de/tauschaktion zur Verfügung.

Hintergrund LANCOM Systems:

Die LANCOM Systems GmbH ist der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und die öffentliche Hand. LANCOM bietet professionellen Anwendern sichere, zuverlässige und zukunftsfähige Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze (WAN, LAN, WLAN) sowie für zentrales Netzwerk-Management auf Basis von Software-defined Networking-Technologien (SD-WAN, SD-LAN, SD-WLAN). Die LANCOM Router, Gateways und WLAN-Lösungen werden in Deutschland entwickelt und gefertigt, darüber hinaus ist ein Teil des VPN-Portfolios zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) durch das BSI zertifiziert. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland

Quelle: LANCOM Systems


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2017