Samsung macht Smart UX Software Development Kit für Printig Lösungen mobil

22.08.2016
Neues Update ermöglicht Benutzung von mobilen Endgeräten aus
Smart UX Center Software Development Kit (SDK)

Samsung Printing Solutions hat das V.1.5.0-Update für sein Smart UX Center Software Development Kit (SDK) herausgegeben

Samsung Printing Solutions hat das V.1.5.0-Update für sein Smart UX Center Software Development Kit (SDK) herausgegeben. Das Update ergänzt die bestehenden Softwaretools um weitere Funktionen und ermöglicht die Kompatibilität mit zahlreichen mobilen Endgeräten.

Das Samsung Smart UX Center ist eine intuitive Android-basierte Bedienoberfläche, die in einer Vielzahl multifunktionaler Kopiersysteme von Samsung integriert ist. Anwender sind die Bedienung bereits von ihren Smartphones oder Tablets gewöhnt. Mit dem Smart UX Center können Anwender Funktionen wie Drucken, Kopieren und Scannen über Apps und Widgets nutzen. Das Software Development Kit liefert hierfür eine breite Suite von Funktionen und Tools, die es App-Entwicklern ermöglicht, eine große Bandbreite von Druckfunktionen in die Benutzerschnittstelle zu integrieren.

Mit dem Update ist es nun erstmals möglich, Apps für das Smart UX Center zu programmieren, die über mobile Devices mit dem Gerät kommunizieren können. Zudem kann das Smart UX Center jetzt einfach auf vielen kompatiblen mobilen Endgeräten wie Smartphones und Tablets zugänglich gemacht werden.

Multifunktionssysteme für smarte Unternehmen

Smart UX Center Software Development Kit (SDK)„Der Android-basierten Bedienoberfläche des Smart UX Center und den zahlreichen Erweiterungsmöglichkeiten durch Apps fällt eine Schlüsselrolle für zukünftige Entwicklungen im Printing-Markt zu. Anwender können ganz neue Potentiale ausschöpfen und individuelle Lösungen finden, um die Produktivität im Büroalltag zu fördern“, erklärt Norbert Höpfner, Head of Printing Solutions Samsung Electronics GmbH. „Mit der Möglichkeit, nun auch von mobilen Endgeräten auf das Smart UX Center zugreifen zu können, gehen wir einen weiteren Schritt in diese Richtung.“

Zusätzliche Leistungsmerkmale

Neben der Unterstützung von mobilen Endgeräten bietet das neue Update des Software Development Kits jetzt auch die Kompatibilität mit Kartenlesern. Mit diesem Leistungsmerkmal können Multifunktionssysteme die Verfügbarkeit von HID-Card-Lesegeräten prüfen und die Karteninformationen für die Authentifizierung nutzen. Ergänzend wird ein Style-Leitfaden für das Smart UX Center zur Verfügung gestellt. Dieser ermöglicht App-Entwicklern den Zugang zu den Samsung Design-Ressourcen und bietet somit ein breites Design-Spektrum für zukünftige Entwicklungen. Im Zuge des Updates wurden außerdem die Zähler- und Proxy-Netzwerkinformationen auf den neuesten Stand gebracht.

Verfügbarkeit

Das Samsung Smart UX Software Development Kit ist eine Software Suite für die Entwicklung von Apps für das Samsung Smart UX Center. Das neueste Update des Software Development Kit für das Smart UX Center sowie detaillierte Informationen, Bildmaterial und Anwendungsbeispiele stehen auf der Samsung Developers Website zum Download zur Verfügung: https://developers.samsung.com

Über Samsung Electronics

Samsung Electronics Co., Ltd. inspiriert Menschen und gestaltet die Zukunft mit Ideen und Technologien, die unser Leben verbessern. Das Unternehmen verändert die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearable Devices, Tablets, Kameras, Haushaltsgeräten, Druckern, Medizintechnischen Geräten, Netzwerk Systemen, Halbleitern und LED-Lösungen. Entdecken Sie die neuesten Nachrichten, Hintergrundinformationen und Pressematerialien auf www.samsung.com/de und im Samsung Newsroom unter news.samsung.com.

Quelle: Samsung Electronics Deutschland


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018