Cinecitta' Nürnberg erstes Kino mit Sony 4K-Doppelprojektionslösung in Deutschland

18.07.2016
Europäischer Spezialist für Kinotechnologie dcinex/Ymagis Gruppe installiert im Cinecitta' Multiplexkino in Nürnberg erste 4K-Doppelprojektionslösung SRX-R515DS von Sony in Deutschland
Die erste der beiden SRX-R515DS wurde im Cinecitta' in einem der Deluxe Kinos mit 120 Sitzplätzen installiert.

Die erste der beiden SRX-R515DS wurde im Cinecitta' in einem der Deluxe Kinos mit 120 Sitzplätzen installiert.

Das zukunftsorientierte unabhängige Kino hat auch eine zweite SRX-R515DS-Einheit bestellt, die dem Publikum besonders helle native 4K-Bilder mit hohem Kontrast bietet.

Das Publikum in Deutschlands größtem unabhängigen Multiplex-Kino erfreut sich dank Sony 4K hellerer, kontrastreicher Bilder.

Die Dcinex/Ymagis Gruppe, der europäische Spezialist für digitale Technologien für die Filmindustrie, hat die deutschlandweit erste 4K-Doppelprojektionslösung SRX-R515DS von Sony im Cinecitta' Multiplexkino in Nürnberg installiert.

Mit insgesamt 23 Leinwänden ist das Cinecitta' Multiplexkino Deutschlands größter Kinokomplex. Die erste der beiden SRX-R515DS wurde im Cinecitta' in einem der Deluxe Kinos mit 120 Sitzplätzen installiert. Die besonders hohe Lichtleistung des Doppelprojektors sorgt für atemberaubende 4K-Bilder auf der 12,5-m-Leinwand, ergänzt durch den immersiven Klang eines Dolby Atmos-Soundsystems. Zudem werden im Vergleich zu herkömmlichen „Triple Flash“-3D-Lösungen mit nur einem einzigen Projektor auch flüssige und schöne 3D-Vorführungen gewährleistet.

Wegweisend bei 4K

4K-Doppelprojektionslösung SRX-R515DS von SonyCinecitta' ist schon seit langem Vorreiter bei der Einführung neuer Technologien und installierte schon im Jahr 2005 einen von Deutschlands ersten Digitalkinoprojektoren. Mit dem SRX-R515DS erreichte der innovative unabhängige Betreiber im Vergleich zu den 2K-Projektorvorgängerversionen eine wesentliche Verbesserung von Bildqualität, Farbe und Kontrastverhältnis.

„Wir kannten die Vorteile von 4K-Doppelprojektionssystemen schon seit einiger Zeit“, sagt Benjamin Dauhrer, Chief Technical Officer (CTO) des Cinecitta' Multiplexkinos in Nürnberg. „Daher waren wir natürlich begeistert, als wir von der SRX-R515DS hörten. Mit diesem System haben wir bei der Bildqualität und der operativen Effizienz große Fortschritte gemacht.“ 

„Wir haben dieses Thema genauestens von allen Seiten betrachtet und besuchten Demos von den beiden IMAX-Systemen und auch von Dolby Vision“, kommentiert der CEO von Cinecitta', Wolfram Weber. „Wir haben uns sogar den großen Barco-Laserprojektor auf unserer Cinemagnum-Leinwand zeigen lassen. Diese Laser liefern brillante Bilder, aber sie sind enorm teuer und im Rahmen eines Joint Venture müssten wir uns für eine sehr lange Zeit verpflichten. Das macht für uns wegen dem rasanten technologischen Fortschritt im digitalen Zeitalter keinen Sinn. Letztlich haben wir beschlossen, das neue Sony 4K 3D-System in einem unserer Deluxe-Kinosäle zu installieren. Es bietet optimierte Filter, die den Lichtverlust bei 3D minimieren. Das Ergebnis war so überzeugend, dass wir sechs weitere Systeme bestellt haben. Wir haben auch dieses Doppelprojektionssystem mit besonders hohem Kontrast in unserem Cinemagnum-Kinosaal installiert – rechtzeitig für die Premiere von SPECTRE.

„Cinecitta' war schon immer an neuen Technologien interessiert, um dem Publikum ein besseres Kinoerlebnis bieten zu können“, sagt Karl-Joachim Lohkamp, Geschäftsführer der dcinex Deutschland/Ymagis Gruppe. „Seit dem Kauf ihres ersten digitalen Projektors vor vielen Jahren können wir auf eine ausgezeichnete Zusammenarbeit mit Cinecitta' zurückblicken. Und wir freuen uns, dass wir sie auch jetzt wieder bei diesem neuen Projekt unterstützen können, wenn sie als erstes Kino in Deutschland eine 4K-Doppelprojektionslösung von Sony installieren, die sogar zwei Systeme umfasst.“

Größere, hellere Bilder und niedrigere Betriebskosten

Mit insgesamt 23 Leinwänden ist das Cinecitta' Multiplexkino Deutschlands größter KinokomplexDank der akkuraten Details und realistischen Farben der 4K-Auflösung können die Zuschauer bei jeder Leinwandgröße tief in das Geschehen eintauchen. Auf der Basis der Kontrastverhältnisleistung von 8.000:1 des Projektorkopfs des SRX-R515 gewährleistet der SRX-R515DS bestmögliche Bildqualität mit tiefen Schwarztönen und strahlenden Spitzlichtern. 

Die DCI-konforme SRX-R515DS von Sony vereint zwei Projektoren des Typs SRX-R515 und erreicht eine Gesamtleistung von 30.000 Lumen. Diese Gesamtleistung ist ideal für mittlere und größere Kinoleinwände. In kleineren Sälen bietet das leistungsstarke System überdurchschnittliche Lichtpegel für ein spektakuläres Kinoerlebnis in 2D oder 3D. 

Da das Projektorpaar SRX-R515DS entweder nebeneinander oder aufeinander betrieben werden kann, passt es problemlos in jeden Vorführraum. Dank des intelligenten Systems zur automatischen Ausrichtung, das im Lieferumfang enthalten ist, gestaltet sich die Einrichtung schnell und einfach.

Quelle: Sony Professional Systems


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018