Sicherheitshinweis - glibc-Sicherheitslücke: LANCOM Router und Switche sind sicher

07.03.2016
Derzeit wird in den Medien von der glibc-Sicherheitslücke in den Linux-Netzwerkfunktionen berichtet.
LANCOM Systems Logo

LANCOM Router sind von dieser Sicherheitslücke nicht betroffen, da sie kein Linux-basiertes Betriebssystem nutzen. Auf den LANCOM Routern kommt ausschließlich das Closed Source Betriebssystem LCOS zum Einsatz. Die glibc-Bibliothek wird daher in LANCOM Routern nicht verwendet und zur DNS-Auflösung ein proprietäres Verfahren eingesetzt. Bei LANCOM Switches kommt die glibc-Bibliothek ebenfalls nicht zum Einsatz.

Da die LANCOM Management Systeme Large Scale Monitor (LSM) und Large Scale Rollout (LSR) unter Linux betrieben werden, empfiehlt LANCOM Systems eine Aktualisierung der linux-eigenen glibc-Bibliothek auf diesen Systemen. Eine Anleitung erhalten Sie in folgendem KnowledgeBase-Artikel.

Quelle: LANCOM Systems


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018