Weltweit erste Sony 4K-Videoüberwachung im Bildungsbereich eingeführt

23.02.2016
Sony liefert zukunftsfähige 4K-Videoüberwachungslösung für das Harton Technology College in Großbritannien
Sony 4K-Videoüberwachungskamera vom Typ SNC-VM772R

Sony 4K-Videoüberwachungskamera vom Typ SNC-VM772R

Besonders Bildungseinrichtungen erfordern eine zuverlässige Sicherheitslösung, ohne den Lehrern oder Schülern negativ aufzufallen. Das Harton Technology College an der Ostküste Großbritanniens ist die erste Bildungseinrichtung weltweit, die nun über eine 4K-Sicherheitslösung von Sony verfügt. 

Zwei Sony 4K-Videoüberwachungskameras vom Typ SNC-VM772R ergänzen das bestehende Sicherheitssystem am Harton Technology College. Sir Ken Gibson, Leiter der Schule, erläutert die Entscheidung für Sony: „Für die Aufrüstung unserer Videoüberwachung wollten wir eine High-End-Lösung, mit der sich Lehrer, Schüler und Eltern sicher fühlen. Da wir bereits seit 2003 Kameras von Sony verwenden, lag es auf der Hand auch den Umstieg auf 4K mit Lösungen von Sony umzusetzen.“ Einsatzorte der Kameras sind zum einen der viel genutzte Haupteingang zum anderen der Sportplatz der Schule. Beide Bereiche sind weitläufig und viel frequentiert, sodass die Kameras auch die kleinsten Details erfassen müssen, um den Schülern maximale Sicherheit zu bieten.

Hochauflösende Bilder – Tag und Nacht

Sony 4K-Videoüberwachungskamera vom Typ SNC-VM772R

Für dieses Szenarium ist die 4K-Kamera SNC-VM772R hervorragend geeignet. Anstelle von mehreren Kameras, die sonst für große Bereiche notwendig sind, überwacht das College den Eingangsbereich nur noch mit einer Kamera. Dabei kann die Kamera gleichzeitig sowohl große Bereiche, wie zum Beispiel den Sportplatz, als auch einzelne Objekte überwachen. Die hohe Bildqualität ermöglicht der 1,0“ Exmor R-CMOS-Bildsensor mit 20 Megapixeln, die spezielle Belichtungsart des Bildsensors verdoppelt die Lichtempfindlichkeit der Kamera. Aufnahmen in der Nacht sind dank der integrierten Infrarot-Lichtquelle genauso hochauflösend wie tagsüber.

Dank einem weiten Dynamikbereich von 90 dB und 30 Bildern pro Sekunde, steuert die SNC-VM772R auch am Tag ungünstigen Lichtverhältnissen entgegen und liefert klare, scharfe Bilder für bessere Sichtbarkeit und Erkennung. Das Harton Technology College integriert die neue 4K-Lösung in ein bereits bestehendes Netz von hundert Kameras.

Einfache Integration mit geringen Ausfallzeiten

Die einfache Montage und Installation der SNC-VM772R wurde auch durch die App SNC-Toolbox Mobile ermöglicht. Das eigens entwickelte Installationstool zeigt Live-Bilder auf mobilen Endgeräten an, sodass Errichter rasch das Sichtfeld und den Fokus anpassen können. Das spart zum einen Kosten und senkt die Ausfallzeiten. 

Von der Umsetzung und dem Ergebnis ist auch Sir Ken Gibson begeistert: „Die neuen Kameras wurden schnell und mit minimalen Unterbrechungen implementiert. Seit der Installation der Lösung sind wir sehr beeindruckt von der verbesserten Bildqualität und großflächigen Aufnahme. Unsere Schüler fühlen sich sicher und die Eltern müssen sich keine Sorgen machen – das ist für uns von entscheidender Bedeutung.“

Quelle: Sony Professional Systems


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018