Neues Sicherheitssystem von Panasonic und Allianz Global Assistance

13.01.2016
Panasonic Smart Home & Allianz Assist-Kit hilft größere Schäden an Hausrat und Gebäude zu vermeiden
Panasonic Smart Home & Allianz Assist-Kit

Panasonic Smart Home & Allianz Assist

Rohrbruch, defekte Rücklaufventile oder eine falsch angeschlossene Waschmaschine – Wasserschäden können unterschiedliche Ursachen haben und schnell entstehen. Dabei ist eine zügige Schadensbegrenzung wichtig, um gravierende Schäden an Hausrat und Gebäude weitestgehend zu verhindern. Eine aktuelle, repräsentative TNS Infratest-Umfrage im Auftrag von Panasonic und Allianz Global Assistance fand heraus, dass sich rund ein Drittel der Deutschen Sorgen wegen Schäden, wie etwa Wasserschäden, macht, wenn sie nicht zu Hause sind. 40 Prozent der Befragten würde sich zudem sicherer fühlen, wenn eine Nachricht auf ihrem Mobiltelefon sie über Vorkommnisse im Haus informieren würde. Genau diese Leistung bietet Panasonic in einem umfangreichen Sicherheitspaket zusammen mit dem  24/7-Notfallservice der Allianz Global Assistance (AGA) an: intelligente Überwachungs- und Kontrollsysteme verbunden mit Schutzleistungen für Haus und Wohnung. 

Registriert ein aktivierter Panasonic Smart Home-Sensor beispielsweise einen Wasserschaden, sendet er diese Information via App an das Smartphone des Bewohners. Gleichzeitig wird die Sirene im Innenraum ausgelöst und sofern der Bewohner die Sensormeldung nicht deaktiviert, wird auch das Allianz Assist-Team der AGA informiert. Deren Notfallservice benachrichtigt die zuvor festgelegten Kontaktpersonen und leitet notwendige Schritte ein, um größere Schäden zu verhindern. Zu den Erstsicherungsmaßnahmen der AGA zählt zudem die Beauftragung eines Handwerkers, um z.B. weiteren Wasseraustritt zu unterbinden und Leitungsschäden einzudämmen.                                                                                     

Zerbrochene Scheiben, beispielsweise als Folge von Sturmschäden, können ebenfalls provisorisch gesichert werden. Im Falle eines Einbruchs alarmiert der Kundenservice der AGA einen Sicherheitsdienst. In dem Service-Paket ist zusätzlich ein Schlüsseldienst enthalten, falls der Schlüssel einmal abhanden kommt oder abbricht.

Wasserschaden © Panasonic / CorbisDas Smart Home-System von Panasonic lässt sich schnell und leicht einrichten. Die unkomplizierte Installation gelingt innerhalb weniger Minuten und bedarf keiner professionellen Hilfe. Da der Anschluss schnurlos erfolgt, kann der Hub überall in Reichweite des WLANs platziert werden. Zu dem System gehören eine Reihe intelligenter Sensoren für Fenster und Türen, zur Feststellung von unerwünschtem Wasseraustritt (beispielsweise im Bad oder neben der Waschmaschine) oder Glasbruch sowie eine Sirene für den Innenraum. Diese verbinden sich mit dem sicheren Ultra Low Energy (ULE)-Standard über das Netzwerk im eigenen Heim. Nach erfolgreicher Installation kommuniziert das System im Falle eines Alarms wiederum mit der Allianz Global Assistance-24/7-Notrufzentrale.

David Türk, General Manager Smart Home & Telecom von Panasonic Europe, erklärt: „Durch unser innovatives Produkt-Line-Up, kombiniert mit dem Kundenservice der AGA, können wir uns künftig stärker auf dem Smart Home-Markt etablieren.“ Die Verknüpfung der Dienstleistungen von AGA mit der Smart Home-Expertise von Panasonic bietet den Kunden einen Komplettservice: Schutz, Überwachung und Notfallreparatur aus einer Hand.

Dr. Steffen Krotsch, Head of Innovation bei Allianz Worldwide Partners, ergänzt: „Der vermehrte Umgang mit digitalen Technologien und vernetzten Geräten in der heutigen Zeit eröffnet auch Versicherungen und Servicedienstleistern wie Allianz Global Assistance neue Möglichkeiten, um unseren Kunden zu helfen und sie zu unterstützen.“

Preis und Verfügbarkeit

Der Panasonic Smart Home & Allianz Assist Service ist in Deutschland online verfügbar. Den Online-Shop erreichen Sie unterwww.meinsicherheitsplus.de.

Im Angebot sind dort zwei Starter-Kits:

  • Starter Kit 1 ist verfügbar für einen Einmalpreis von 19,90 Euro und monatlichen Kosten von 9,90 Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Das Paket umfasst:

            o 1x Zentral-Hub
            o 1x Fenster/Tür-Sensor
            o 1x Bewegungssensor
            o 1x Innenraumsirene
            o Allianz Assist* 

  • Starter Kit 2 ist verfügbar für einen Einmalpreis von 49,90 Euro und monatlichen Kosten von 9,90 Euro bei einer Laufzeit von 24 Monaten. Das Paket umfasst:

            o 1x Zentral-Hub
            o 1x Fenster/Tür-Sensor
            o 1x Innenraumsirene
            o 1x Sensor für Glasbruch
            o 1x Sensor für Wasserschäden
            o Allianz Assist*

*Allianz Assist beinhaltet Schlüsseldienst-Service und die Übernahme weiterer Kosten für Erstsicherungsmaßnahmen (z.B. Handwerker, Sicherheitsdienst etc.) bis zu 500 Euro pro Schadenfall und bis zur maximalen Schadensumme von 1.500 Euro pro Jahr.

Leistungsdaten

  • Einfache, drahtlose Installation
  • Hub als zentrales Gateway für zuhause
  • Sicheres System auf Basis des ULE-Heimnetzwerk-Standards
  • Geringer Energieverbrauch dank ULE-Vorgaben sichert lange Akkulaufzeiten in den Smart Home-Sensoren
  • Große Reichweite: Die ULE-Technologie ermöglicht einen Wirkungsbereich von 300 Metern
  • Flexible Gerätewahl: Bis zu acht Smartphones und Tablets können mit dem zentralen Hub verbunden werden – ohne dass ein PC nötig ist
  • Erweiterbares System: Mehr als 50 kompatible Geräte können im Hub registriert werden, darunter Smart Plugs, eine Auswahl an unterschiedlichen Sensoren (Bewegung, Fenster/Tür, Wasserschäden, Glasbruch) sowie Innenraumsirenen. Zudem wird es in naher Zukunft möglich sein, weitere Geräte wie Rauchmelder und Innen-/ Außen-Kameras zu verbinden.

Über Panasonic:

Die Panasonic Corporation gehört zu den weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung und Produktion elektronischer Technologien und Lösungen für Kunden in den Geschäftsfeldern Consumer Electronics, Housing, Automotive, Enterprise Solutions und Device Industries. Seit der Gründung im Jahr 1918 expandierte Panasonic weltweit und unterhält inzwischen 468 Tochtergesellschaften und 94 Beteiligungsunternehmen auf der ganzen Welt. Im abgelaufenen Geschäftsjahr (Ende 31. März 2015) erzielte das Unternehmen einen konsolidierten Netto-Umsatz von 7,715 Billionen Yen/57,629 Milliarden EUR. Panasonic hat den Anspruch, durch Innovationen über die Grenzen der einzelnen Geschäftsfelder hinweg Mehrwerte für den Alltag und die Umwelt seiner Kunden zu schaffen. Weitere Informationen über das Unternehmen sowie die Marke Panasonic finden Sie unter www.panasonic.net und www.experience.panasonic.de/.

Quelle: Panasonic.de


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018