LANCOM Systems aus Würselen gewinnt renommierten Unternehmenspreis

09.11.2015
Wirtschaftsprüfungsunternehmen Deloitte vergibt „Sustained Excellence Award“ für nachhaltiges erfolgreiches Wachstum
Deloitte Fast 50 - 2015 Berlin; Sustained Excellence Award; Lancom Systems GmbH; vlnr; Hr. Stefan Herrlich (GF); Hr. Ralf Koenzen (GF); Hr. Christian Frank (Deloitte)

Deloitte Fast 50 - 2015 Berlin; Sustained Excellence Award; Lancom Systems GmbH; vlnr; Hr. Stefan Herrlich (GF); Hr. Ralf Koenzen (GF); Hr. Christian Frank (Deloitte)

Am gestrigen Montag, den 2. November, wurde LANCOM Systems, Deutschlands führender Hersteller professioneller Netzwerklösungen für Unternehmen und den öffentlichen Sektor, bei den Technology Fast 50 Awards des Wirtschaftsprüfungsunternehmens Deloitte Deutschland in Berlin in der Kategorie „Sustained Excellence“ ausgezeichnet. Der Preis prämiert Unternehmen, die sich durch herausragendes, nachhaltiges Wachstum sowie eine vorbildliche Firmenkultur auszeichnen.

Der Preis wurde von den geschäftsführenden Gesellschaftern der LANCOM Systems, Ralf Koenzen und Stefan Herrlich, im Rahmen eines Galaabends im Berliner Museum für Kommunikation entgegengenommen. Die Kategorie „Sustained Excellence“ ist Teil der Deloitte Deutschland Technology Fast 50 Awards und zeichnet Unternehmen aus, die sich vor allem durch langfristiges Wachstum, Innnovationsfähigkeit, Unternehmergeist und hervorragende Leistungen hervorheben.

„Ich freue mich sehr über diese Auszeichnung. Ganz besonders möchte ich unseren Mitarbeitern danken, die ein kontinuierliches und gesundes Unternehmenswachstum durch ihren Einsatz erst möglich gemacht haben“, sagt Ralf Koenzen, Gründer und geschäftsführender Gesellschafter LANCOM Systems.

Deloitte Fast 50- 2015 Berlin; Sustained Excellence Award; vlnr; Hr. Ralf Koenzen; Hr. Stefan Herrlich; Hr. Gunther Muller; Hr. Christian Fitz; Hr. Michael Kastner; Hr. Steffen Koslowski; Hr. Christian Frank(Deloitte)„Der Preis zeigt einmal mehr, dass unser Rezept stimmt: langfristiges und stabiles Wachstum gepaart mit Innovationskraft und einer offenen Unternehmenskultur“, so Stefan Herrlich, geschäftsführender Gesellschafter LANCOM Systems.

Seit ihrer Gründung verzeichnet die LANCOM Systems ein durchschnittliches jährliches Umsatzwachstum von 15 Prozent. Europaweit arbeiten mehr als 250 Mitarbeiter für den Netzwerkhersteller aus Würselen.

Die Deloitte Deutschland Technology Fast 50 Awards wurden in diesem Jahr zum dreizehnten Mal verliehen.

Hintergrund LANCOM Systems:

Die LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerklösungen für Geschäftskunden. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen VPN-Standortvernetzung und Wireless LAN (drahtlose Netze) bietet LANCOM professionellen Anwendern sichere, flexible Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze. Das gesamte Kernportfolio wird in Deutschland entwickelt und gefertigt. Zudem bietet LANCOM BSI-zertifizierte VPN-Lösungen zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) gegen Cyber-Angriffe. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen und weitere Standorte europaweit. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend auch dem außereuropäischen Ausland. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

Hintergrund Deloitte

Deloitte erbringt Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Corporate Finance und Consulting für Unternehmen und Institutionen aus allen Wirtschaftszweigen; Rechtsberatung wird in Deutschland von Deloitte Legal erbracht. Mit einem weltweiten Netzwerk von Mitgliedsgesellschaften in mehr als 150 Ländern verbindet Deloitte herausragende Kompetenz mit erstklassigen Leistungen und unterstützt Kunden bei der Lösung ihrer komplexen unternehmerischen Herausforderungen. Making an impact that matters – für mehr als 220.000 Mitarbeiter von Deloitte ist dies gemeinsames Leitbild und individueller Anspruch zugleich.

Deloitte bezieht sich auf Deloitte Touche Tohmatsu Limited („DTTL“), eine „private company limited by guarantee“ (Gesellschaft mit beschränkter Haftung nach britischem Recht), ihr Netzwerk von Mitgliedsunternehmen und ihre verbundenen Unternehmen. DTTL und jedes ihrer Mitgliedsunternehmen sind rechtlich selbstständig und unabhängig. DTTL (auch „Deloitte Global“ genannt) erbringt selbst keine Leistungen gegenüber Mandanten. Eine detailliertere Beschreibung von DTTL und ihren Mitgliedsunternehmen finden Sie auf www.deloitte.com/de/UeberUns.

© 2015 Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft.

 Quelle: www.lancom-systems.de


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018