Neue e-Board-Serie jetzt mit integriertem Touch - Samsung vereinfacht Installation von interaktiven Displays

13.11.2015
Für einen flexiblen und multifunktionalen Einsatz bieten die neuen SMART Signage e-Boards der Serie DME-BR von Samsung mit der vorinstallierten MagicIWB Software eine anwenderfreundliche All-in-One-Lösung auch ohne zusätzlich angeschlossenen PC.
Samsung SMART Signage e-Boards der Serie DME-BR

Samsung SMART Signage e-Boards der Serie DME-BR

Die neue Serie ist leicht zu installieren: Dank der bereits im Display integrierten Touch-Funktion können die e-Boards nun einfacher und schneller aufgebaut und in Betrieb genommen werden – ein großer Vorteil gegenüber herkömmlichen Modellen. Um Konzepte in Meetings oder Unterrichtseinheiten besonders ansprechend präsentieren zu können, setzen viele Unternehmen und Bildungseinrichtungen bereits heute auf Smart Signage-Lösungen von Samsung.

Samsung SMART Signage e-Boards der Serie DME-BR

Interaktive Brainstormings, überzeugende Präsentationen und ansprechender Unterricht erfordern Hilfsmittel, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen und Bildungseinrichtungen ausgelegt sind. Mit der neuen DME-BR-Serie hat Samsung nun ein e-Board im Portfolio, das diese Bedingungen smart umsetzt: Während die Touch-Funktion bei herkömmlichen e-Boards noch als zusätzlicher Aufsatz über dem Bildschirm angebracht werden muss, ist diese bei der neuen Serie bereits im Gerät integriert. So können Inhalte direkt und bequem über ein Menü auf der Benutzeroberfläche ganz ohne Fernbedienung gesteuert werden. Zusätzlich können die e-Boards so auch einfach und schnell installiert werden. Durch die Kombination aller Komponenten in nur einem Gerät sind die Anschaffungskosten der neuen e-Board-Serie von Samsung zudem um über 20 Prozent geringer als bei herkömmlichen Modellen – eine All-in-One-Lösung, die überzeugt.

Einfache Nutzung, flexibler Einsatz

Dank der MagicIWB Software können die e-Boards der Serie DME-BR so einfach und unkompliziert verwendet werden wie ein analoges Whiteboard; das heißt, ein Anschluss an einen zusätzlichen PC ist nicht notwendig. Während man bei regulären Whiteboards allerdings noch immer auf Stift und Tafelschwamm zurückgreifen muss, können auf den e-Boards der Serie DME-BR Informationen ganz einfach mit dem Zeigefinger angeschrieben oder mit der Handfläche ausradiert werden. Besonders bei ideenreichen Brainstormings und aufwendigen Tafelbildern werden neue Inhalte somit schneller erfasst und Fehler können schnell und unkompliziert ausgebessert werden – ohne lästiges Verschmieren oder Rückstände auf dem Board. Aber auch medialer Content kann ganz einfach auf den Bildschirm übertragen werden: Über die Standard-Software MagicINFO können fertige Präsentationen, Bilder oder Videofilme sowohl von stationären Rechnern als auch von Laptops und mobilen Endgeräten eingespielt werden. Die Verbindung kann dabei über die regulären Anschlüsse an der Rückseite oder auch über die integrierten Anschlüsse der Multifunktionsablage am unteren Teil des e-Boards hergestellt werden. Hier lassen sich unter anderem auch der Touch oder sogar das ganze Gerät an- und ausschalten. Darüber hinaus erleichtert die integrierte Auto-Switching-Funktion die Nutzung der Touch-Anwendung beim Anschluss verschiedener Endgeräte, wodurch die Verwendung mehrerer Kabel unnötig wird. Stattdessen können Laptops flexibel über das leicht zugängliche Touch-Kabel und den HDMI Anschluss an der Multifunktionsablage verbunden und die entsprechende Eingangsquelle eingerichtet werden. Das e-Board erkennt dabei automatisch, welche Inhalte von welchem Gerät gerade übertragen werden müssen.

Besonders praktisch für Lehrkräfte

Einen weiteren nützlichen Mehrwert, speziell für die Arbeit in Bildungseinrichtungen, bietet die integrierte Freeze-Funktion. Damit haben Lehrer oder Ausbilder die Möglichkeit, die vom Laptop übertragenen Inhalte ihrer Präsentation auf dem e-Board über die Fernbedienung einfach einzufrieren. Während die Schüler oder Trainingsteilnehmer also noch damit beschäftigt sind, sich Notizen zu machen, können die Lehrkräfte bereits an anderen Unterrichts- oder Fortbildungsmaterialen auf dem Laptop weiterarbeiten.

Besonders für den Einsatz in Bildungseinrichtungen hat Samsung zudem den e-Board Management Server entwickelt. Dieser ermöglicht eine zentrale Steuerung und Überwachung aller eingesetzten e-Boards sowie deren Inhalte. Somit können allgemeine Informationen einfach und schnell mit allen geteilt werden.

Preise und Verfügbarkeit

Das SMART Signage e-Board DME-BR ist mit den Bildschirmdiagonalen 65 Zoll (165,10 cm) für 6.560 Euro, 75 Zoll (190,50 cm) für 8.210 Euro sowie 82 Zoll (208,28 cm) für 12.799 Euro (alle Preise UVP inkl. MwSt.) erhältlich.

Samsung SMART Signage e-Boards der Serie DME-BR

Über Samsung Electronics:

Samsung Electronics Co., Ltd. inspiriert Menschen und eröffnet ihnen auf der ganzen Welt neue Möglichkeiten. Mit Innovationen und dem Streben, immer wieder Neues zu entdecken, verändern wir die Welt von Fernsehern, Smartphones, Wearables, Tablets, Kameras, Druckern, Hausgeräten, Netzwerk-Systemen bis hin zu Medizintechnik, Halbleitern und LED-Lösungen. Unsere Initiativen, unter anderem in den Bereichen Digital Health und Smart Home, machen uns zudem zu einem Schrittmacher für das Internet der Dinge. Wir beschäftigen weltweit 319.000 Menschen in 84 Ländern bei einem Jahresumsatz von 196 Milliarden US-Dollar. Entdecken Sie mehr auf www.samsung.com/de und unserem offiziellen Blog unter global.samsungtomorrow.com

Quelle: Samsung Deutschland


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018