PF1000U von LG punktet mit grosser Bilddiagonale auf kürzester Distanz

28.10.2015
Weltweit erster FullHD LED-Projektor mit Ultrakurzdistanz-Optik und beeindruckenden 1.000 Lumen / Deutlich günstiger als 120-Zoll-TV
FullHD Ultrakurzdistanzprojektor PF1000U von LG

FullHD Ultrakurzdistanzprojektor PF1000U von LG

Auf der IFA wurde er erstmals vorgestellt, nun gibt es den neuen LED-Projektor PF1000U von LG auch im ausgewählten Fachhandel. Besucher der Internationalen Funkausstellung zeigten sich begeistert über die beeindruckende Qualität des weltweit ersten FullHD LED-Beamers mit Ultrakurzdistanz-Optik. Denn sie erlebten, wie dieser Projektor je nach Abstand zur Wand eine Bilddiagonale zwischen 60 und 120 Zoll erreichen kann. Das sind über drei Meter. Herkömmliche Projektoren benötigen einen Abstand von drei bis vier Metern, um ein derart großes Bild darzustellen. Beim PF1000U reichen 30 Zentimeter aus. Bei einem Abstand von kleinen elf Zentimetern beträgt die Bilddiagonale 60 Zoll. Zudem bietet der Beamer 1.000 Lumen sowie einen integrierten DVB-T2-Tuner: Dieser Standard erlaubt es, ohne festen TV-Anschluss Fernsehsignale via Mini-Antenne und in bester FullHD-Qualität zu empfangen. Ein Fernseher mit 120-Zoll-Display würde ein Vielfaches des PF1000U kosten.

Ein weiterer Vorteil des leistungsstarken und besonders leisen Geräts ist seine Anwenderfokussierung und Bedienerfreundlichkeit. So gehören aufwändige Deckeninstallationen wie bei anderen Projektoren oder unschöne Kabelkanäle an Wand und Decke mit diesem Beamer der Vergangenheit an. Ein- und Ausschalten dauern weniger als zehn Sekunden. Kinofans, Familien oder Mitarbeiter im Unternehmen platzieren den Projektor einfach wie ein TV-Gerät auf einem Regal oder Tisch direkt vor die Wand, auf die projiziert werden soll. Anschließend kann der leichte, keine zwei Kilogramm schwere und kompakte PF1000U stehen bleiben oder problemlos wieder verstaut werden.

PF1000U von LG punktet mit grosser Bilddiagonale auf kürzester DistanzAufgrund seines integrierten 3D-Optimizers ist der Projektor außerdem 3D-fähig. Auch eine Konvertierung von 2D- in 3D-Inhalte ist möglich. LED-Projektoren von LG zeichnen sich darüber hinaus durch ihre lange Lampenlebensdauer aus: Sie leuchten bis zu 30.000 Stunden, ohneeinen Lampenwechsel, ohne merklichen Helligkeitsverlust. Technische Werte und Bild des PF1000U überzeugen ebenso: Er bietet einen Kontrast von 150.000:1, naturgetreue Farbwiedergabe 110 Prozent NTSC-Farbraum sowie 1080p FullHD-Auflösung. Des Weiteren punktet der Projektor mit USB-Schnittstellen zur Wiedergabe von DivX, MP3, JPEG und JPED4-Formaten und zusätzlicher Wiedergabe von Powerpoint- oder Excel-Dateien über USB, ohne einen separaten PC anschließen zu müssen.

Einige weitere Highlights: Bluetooth Out sorgt beim PF1000U für perfekten Sound durch die drahtlose Verbindung mit Bluetooth-Lautsprechern oder AV-Receivern mit BT-Funktion. Screen Share ermöglicht die kabellose Bild- und Ton-Übertragung. Zudem bietet das Gerät einen integrierten Stereo-Lautsprecher und lässt sich mithilfe des intuitiven Joysticks am Gerät oder über die übersichtliche Infrarot-Fernbedienung einfach bedienen. Die individuelle Eckenanpassung „4-C-Keystone“ des Geräts erlaubt die problemlose Adjustierung des Bildes: Auch bei leicht seitlicher Position des Projektors zur Leinwand lässt sich das Bild in wenigen Sekunden unverzerrt darstellen.

Der PF1000U von LG„Der neue LED-Projektor PF1000U eignet sich perfekt für Heimkinofans. Er lässt sich aber auch mit einer Spielekonsole verbinden, ins Meeting oder zu Freunden mitnehmen. IFA-Besucher, die ihn in Berlin erstmals live erleben konnten, zeigten sich begeistert, dass dieser Beamer einen Großbildfernseher quasi ersetzt“, erklärt Nils Fleischhauer, Business Unit Manager DACH bei LG Electronics. Das Gerät besteche durch Technologie und Qualität, die neue Maßstäbe setze und sei darüber hinaus deutlich günstiger als ein 120-Zoll-Fernseher.

Der LG PF1000U ist ab September 2015 mit einer UVP von 1299 ,- Euro nur bei ausgewählten Online- und Fachhändlern erhältlich.

Über LG Electronics, Inc.

LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 119 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 86.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2013 einen Konzernumsatz von 53,10 Milliarden US-Dollar. LG besteht aus fünf Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances, Air Conditioning & Energy Solutions und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR-Partner des Jahres 2014. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH

Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Ratingen hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life‘s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. So engagiert sich LG als Hauptsponsor des Fußballbundesligisten Bayer 04 Leverkusen und hat bereits eine Reihe gemeinsamer sozialer Aktivitäten realisiert. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com.

Quelle: http://presse.lge.de/news/


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018