4K-Überwachungskamera von Sony jetzt in Europa erhältlich

07.10.2015
Die SNC-VM772R bietet neben 4K-Bildgebung auch Bandbreitenoptimierung und eine Reihe intelligenter Aufnahmefunktionen
Sony SNC-VM772R 4K-Videoüberwachungskamera

Sony SNC-VM772R 4K-Videoüberwachungskamera

Sony führt seine 4K-Videoüberwachungskamera SNC-VM772R ab Mitte Oktober auch auf dem europäischen Markt ein. Das neue Modell bringt die Vorteile der vierfachen Auflösung von Full HD, eine hohe Lichtempfindlichkeit und erschwingliche Systemkosten unter einen Hut. Anwender profitieren von einer exzellenten Bildqualität selbst bei schlechten Lichtverhältnissen, Funktionen zur Bandbreitenoptimierung und einer intelligenten Bildaufnahme.

Mit der hohen Detailgenauigkeit der 4K-Technologie können Sicherheitsexperten die Überwachung großflächiger Bereiche erweitern und gleichzeitig kleinste Ausschnitte einer Szene erfassen, vergrößern und untersuchen – alles mit einer einzigen Kamera. Die SNC-VM772R kombiniert diese Vorzüge mit verbesserter Sichtbarkeit, reduzierten Gesamtkosten für das System und einer flexiblen, einfachen Installation.

„4K entwickelt sich zum Standard für die Videoüberwachung“, sagt Damien Weissenburger, Business Head of Corporate & Education Solutions, Sony Professional Solutions Europe. „Aber bei 4K-Bildgebung geht es um mehr als nur höhere Auflösung. Die Technologie erweitert auch die Einsatzmöglichkeiten von Überwachungskameras und gestaltet Sicherheit neu. 4K-Videoüberwachungskameras decken einen größeren Bereich ab und verbessern somit den Lageüberblick. Das sind Vorteile, die sich der Markt schon lange wünscht. Wir konnten bereits erhebliches Interesse an der SNC-VM772R in ganz Europa feststellen. Das Produkt verspricht, die Zukunft des Markts zu prägen, wenn Kunden den Wert der 4K-Bildgebung erkennen.“

Fiegl+Spielberger, ein Tiroler Elektrotechnik-Unternehmen mit Spezialisierung auf maßgeschneiderte Sicherheitskonzepte, gehört zu den ersten Dienstleistern, die die SNC-VM772R für Kunden in Europa anbietet.

Sony SNC-VM772R 4K-Videoüberwachungskamera„Innovationen wie die 4K-Kameratechnologie sind essenziell für uns, um den wachsenden Anforderungen unserer Kunden gerecht zu werden und mit ihnen gemeinsam nachhaltige Konzepte für die Absicherung von Betriebsstandorten und Produktionsstraßen schaffen zu können“, sagt Bernhard Bachofner, Geschäftsführender Gesellschafter der Fiegl+Spielberger Solution GmbH.

Der Anbieter setzt die SNC-VM772R bereits bei einer Großbäckerei für die Absicherung diverser Produktionsbereiche und des Parkplatzes ein.

„Aus unserer Sicht bestehen die größten Vorteile der neuen Kamera in ihren innovativen Funktionen, die verbunden mit der höheren Auflösung völlig neue Möglichkeiten für die Großflächenüberwachung eröffnen“, ergänzt Bachofner.

Aktuell erarbeitet Fiegl+Spielberger außerdem ein Konzept für die Absicherung einer Baustufe eines Speicherkraftwerkes, bei der geologische Bewegungen im hochalpinen Bereich überwacht und erfasst werden sollen.

Quelle: www.sony.de


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018