LANCOM Systems - Hochsichere Standortvernetzung, All-IP-Migration und Wireless LAN im Fokus

18.09.2015
it-sa 2015: LANCOM Systems präsentiert Netzwerklösungen „Made in Germany“ für mehr Digitale Souveränität
LANCOM Systems

LANCOM Systems, der führende deutsche Hersteller von Netzwerklösungen für Geschäftskunden und den öffentlichen Sektor, präsentiert auf der diesjährigen Messe für IT-Sicherheit it-sa (Nürnberg, 06. bis 08.10.2015) sein neues Portfolio von Netzwerkprodukten in den Bereichen All-IP und 11ac Wireless. In Halle 12, Stand 539 zeigt das Unternehmen außerdem sein Portfolio für die hochsichere Standortvernetzung einschließlich seiner BSI-zertifizierten VPN Router. Alle Lösungen werden nach höchsten Sicherheits- und Datenschutzstandards in Deutschland entwickelt und gefertigt und tragen zu einer Stärkung der Digitalen Souveränität bei.

Mit seinem it-sa Messeauftritt liefert LANCOM Antworten auf einige der größten aktuellen Trends im Vernetzungsbereich. Die All-IP-Migration großer europäischer Netzbetreiber – allen voran Deutsche Telekom und Swisscom – unterstützt LANCOM mit seinen neuen Business-VoIP-Router der 1783-Serie. Die Geräte ermöglichen die professionelle Telefonie-Migration von ISDN / Analog auf All-IP gepaart mit professioneller VPN-Standortvernetzung.

Das neue WLAN Access Point-Portfolio gemäß IEEE 802.11ac bedient den zunehmenden Bandbreitenbedarf bei drahtlosen Anwendungen in Wirtschaft und Verwaltung.

Das umfangreiche LANCOM Portfolio für die VPN-Standortvernetzung leistet einen wichtigen Beitrag zur Stärkung der Digitalen Souveränität. Laut einer aktuellen Umfrage sehen viele Entscheider aus Wirtschaft und Verwaltung darin eine der wichtigsten netzpolitischen Aufgaben in Deutschland .

IT-SA 2015 Messe in NürnbergDank eigenem Betriebssystem mit garantierter Backdoor-Freiheit und integrierter Certificate Authority (CA) bauen die Router und Gateways hochsicher getunnelte IPsec-Verbindungen auf, die eine hohe Widerstandsfähigkeit gegen Cyber-Angriffe und Ausspähversuche aufweisen.

Für Umgebungen mit Bedarf an zertifizierten Standortvernetzungslösungen bietet LANCOM ein gemäß CC EAL4+ vom BSI zertifiziertes VPN-Router-Portfolio, das ebenfalls auf der it-sa zu sehen ist.

* Umfrage „Digitale Souveränität – Einschätzungen in der deutschen Wirtschaft und Verwaltung“, techconsult im Auftrag von LANCOM Systems, 07/2015

Hintergrund LANCOM Systems:

Die LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerklösungen für Geschäftskunden. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen VPN-Standortvernetzung und Wireless LAN (drahtlose Netze) bietet LANCOM professionellen Anwendern sichere, flexible Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze. Das gesamte Kernportfolio wird in Deutschland entwickelt und gefertigt. Zudem bietet LANCOM BSI-zertifizierte VPN-Lösungen zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) gegen Cyber-Angriffe. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen und weitere Standorte europaweit. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend auch dem außereuropäischen Ausland. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

Quelle: www.lancom.de


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018