Die Systimax Hersteller-Systemgarantie!

27.12.2002
15 bzw. 20 Jahre Systemgarantie auf das gesamte Verkabelungssystem

Der Hersteller gibt eine umfassende Garantie auf das gesamte Verkabelungssystem, die einerseits die Produkthaftung für alle eingebauten Komponenten und andererseits die Weiterentwicklung und Anpassung auf zukünftige Anwendungen und Schnittstellen umfasst.

Das SYSTIMAX Solutions GigaSPEED System gemäß Category-6 wird mit 20 Jahren Systemgarantie und das SYSTIMAX SolutionsPowersum System gemäß Category-5 wird mit 15 JahrenSystemgarantie vom Hersteller zertifiziert!

Hier ist neben der Produktgewährleistung und derFunktionsgarantie für alle relevanten Netzwerkanwendungen bis 1,2 Gbps, auchdie Garantie für die Einhaltung aller gültigen EMV-Richtlinien, bzw. Gesetzedurch das System enthalten.

Der Anwender erhält nach Abschluß der Installation einsogenanntes nummeriertes Zertifikat, in dem die Garantien, unabhängig vomInstallationsbetrieb, durch den Hersteller zugesichert werden.

Für die Erteilung des Zertifikates geltenVoraussetzungen:

  • Das System darf nur durch speziell geschulte und zugelassene Installateure, sogenannte "Systemintegratoren" geplant geliefert und installiert werden, wobei Lucent Technologies die Unterlagen des Integrators jeweils eingehend prüft.
  • Alle Teile der Verkabelung müssen Originalteile aus dem System sein.
  • Die passiven Bauteile, die nicht im Übertragungsweg liegen (Kabelführungen, Geräteeinbaudosen, Schränke usw.), können natürlich herstellerunabhängig eingesetzt werden.
  • Die aktiven Übertragungsgeräte usw. können ebenfalls herstellerunabhängig eingesetzt werden, sofern Sie normgerecht und gesetzeskonform (EMV/CE Prüfung) ausgelegt sind.

Sollte der Anwender innerhalb der Garantiezeit Probleme mitder Verkabelung haben, so wendet er sich zuerst an seinen Installateur undsofern dieser nicht zur Verfügung steht, direkt an Lucent Technologies Deutschland.

So ist für den Kunden eine eventuelle Garantiebetreuung auch in Zukunft durch den Hersteller in jedem Fall gesichert.

Die Herstellergarantie erstreckt sich auf alle im Projekt eingesetzten Komponenten, wie die komplette Kupfer- und Glasfaserverkabelung des SYSTIMAX Solutions Systems.

Um die Systimax Solutions Garantie zu erhalten, sollten Endkunden die Garantie bereits in einer eventuellen Ausschreibung oder Anfrage beantragen, bzw. ihren zugelassenen Systemintegrator darum bitten.

Sobald die Installation durch einen autorisierten Systimax Solutions Systemintegrator ausgeführt wurde, stellt dieser den Antrag im Namen des Endkunden. Der Hersteller registriert die Anlage und stellt eine projektspezifische Urkunde mit Registriernummer aus.

Bei späteren Erweiterungen des Verkabelungssystems werden diese ebenfalls, gemäß den Herstellerrichtlinien, zertifiziert.

Die Produktgarantie
  • Für alle passiven Komponenten des SYSTIMAX Solutions Systems gewährt der Hersteller bei Powersum CAT-5 eine 15-jährige und bei GigaSPEED Cat-6 eine 20-jährige Produktgarantie.
  • Bei einem vom Kunden einwandfrei nachgewiesenen Herstellungsfehler wird das betroffene Teil kostenlos ausgetauscht.
Die Funktionsgarantie
  • Der Hersteller garantiert, gemäß den zum Zeitpunkt der Fertigstellung des Systems festgelegten Anwendungen, die Funktion dieser für einen Zeitraum von 15 Jahren bei Powersum und 20 Jahren bei GigaSPEED Systemen.
  • Des weiteren ist der Hersteller bemüht, alle neuen Anwendungen, sofern dies sinnvoll und technisch möglich ist, ebenfalls in das System zu integrieren und entsprechende Anweisungen und Adapter zu entwickeln.

Nachfolgend einige Applikationen, die z.Z. von der Funktionsgarantie im GigaSPEED und OptiSPEED System umfaßt werden:

  • Voice
  • Composite Analog Video
  • Red-Green-Blue Component Video
  • Breitband-Video (Kabelfernsehen)
  • ISDN
  • DS1
  • 1 Mbit/s LAN, 1BASE-5
  • 10 Mbit/s LAN, 10BASE-T
  • IBM 4/16 MBit/s Token Ring
  • IBM 3270
  • IBM 34/36/38
  • IBM AS 400
  • FDDI
  • Ving Card Hotel Security System
  • 100 Mbit/s TP-PMD,
  • 100 Mbit/s IEEE 802.12 Demand Priority Access,
  • ATM 25/155/622/1200 Mbit/s
  • Fast-Ethernet: 100BASE-TX, 100BASE-T4, 100BASE-FX
  • Gigabit Ethernet: 1000BASE-T, 1000BASE-SX, 1000BASE-LX
Die EMV-Garantie

Die europäische Direktive 89/336 EWG ist seit dem 01.01.1996 in allen Mitgliedsstaaten der europäischen Gemeinschaft rechtsgültig.

Alle anders lautenden Vorschriften wurden zurückgezogen und es daher gesetzwidrig, Systeme zu verkaufen oder zu installieren, die nicht dieser Direktive entsprechen.

Die EMV-Garantie wird ohne Zusatzkosten für Netzwerke gewährt, in denen einerseits die SYSTIMAX Solutions Produkte, wie z.B. Kabel, Verteilerfelder, Anschlussbuchsen, Adapter und Anschlusskabel und andererseits beliebige elektronischen Übertragungsgeräte,die mit der EMV-Direktive konform sind (CE-Zeichen), eingesetzt werden.

Mit der steigenden Abhängigkeit von Computer- und Kommunikationsnetzen werden die möglichen negativen Konsequenzen durch gestörte Anlagen immer drastischer. Der Endkunde benötigt ein klare Aussage, wo die Verantwortlichkeit des Lieferanten liegt.

Die SYSTIMAX Solutions 15/20-Jahre Anwendungs- und EMV-Garantie, im Zusammenhang mit der Verwendung normgerechter Endgeräte, gibt dem Netzwerkbetreiber die nötige Sicherheit.

Im Sinne dieses Gesetzes ist die Richtlinie 89/336/EWG des (europäischen) Rates vom 3. Mai 1989 zur Angleichung der Rechtsvorschriften der Mitgliedsstaaten über die elektromagnetische Verträglichkeit. Die Richtlinie wurde ergänzt durch die Direktiven 92/31/EWG und 93/68/EWG.

Das "Gesetz über die elektromagnetische Verträglichkeit von Geräten"(EMVG) wurde am 09. November 1992 verabschiedet.
Für das SYSTIMAX Solutions Gesamtsystem, bestehend aus CE konformen aktiven und passiven Netzelementen, wurde die Konformität mit der EN 55022 und der EN50082-1 festgestellt.

Für alle standardisierten Übertragungsverfahren kann daher die Einhaltung obiger Vorschriften garantiert werden, insofern normengerechte Endgeräte verwendet werden.

Für 10 und 100Mbps TP-PMD liegen Konformitätszertifikate des Bundesamtes für Zulassungen in der Telekommunikation vor.
Die Konformität für 16 MBit/s Token-Ring wurde durch das EMC Fribourg Labor in der Schweiz festgestellt.

(Anmerkung des Webmasters - Ende 2003 hat das Unternehmen CommScope die Abteilung Connectivity Solutions und damit das gesamte Systimax SCS Verkabelungssystem von Avaya gekauft)


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018