aktuelle Sicherheitslücke im Handy-Netz v- VPN-Verbindungen über Mobilfunk weiter sicher

08.06.1995
Seit kurzem berichten Medien über eine schwerwiegende Sicherheitslücke im Mobilfunknetz. Demnach ist es über eine Schwachstelle möglich, die Verschlüsselungsdaten im UMTS-Netz abzufangen und z. B. Emails mitzulesen und Gespräche mitzuhören.
LANCOM Systems Logo

Möglich wird dies dadurch, dass die Provider die von ihnen generierten Verschlüsselungsdaten automatisch zwischen Vermittlungsstellen und mit anderen Carriern austauschen. Das hierzu verwendete Signalling System 7 (SS7) ist offenbar angreifbar und ermöglicht das Abgreifen der Schlüssel.

VPN-Verbindungen auf Mobilfunkbasis sind von dieser Schwachstelle nicht betroffen: Standorte können auch weiterhin sicher über UMTS, LTE & Co. via VPN vernetzt werden.

Bei VPN-Verbindungen wird eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung zwischen den VPN-Routern/VPN-Clients am einen Standort und dem VPN-Gateway am anderen Standort aufgebaut. Die Schlüssel werden direkt zwischen den VPN-Geräten der Kunden ausgehandelt und sind den Netzbetreibern zu keinem Zeitpunkt bekannt. Sie können also auch nicht weitergegeben werden. Die gesamte VPN-Kommunikation über die Mobilfunknetze findet verschlüsselt statt und kann erst am Endpunkt der Kommunikation im Kundennetz wieder entschlüsselt werden.

Hintergrund LANCOM Systems:

Die LANCOM Systems GmbH ist führender deutscher Hersteller zuverlässiger und innovativer Netzwerklösungen für Geschäftskunden. Mit seinen beiden Geschäftsbereichen VPN-Standortvernetzung und Wireless LAN (drahtlose Netze) bietet LANCOM professionellen Anwendern sichere, flexible Infrastrukturlösungen für alle lokalen und standortübergreifenden Netze. Das gesamte Kernportfolio wird in Deutschland entwickelt und gefertigt. Zudem bietet LANCOM BSI-zertifizierte VPN-Lösungen zur Absicherung besonders sensibler Netze und kritischer Infrastrukturen (KRITIS) gegen Cyber-Angriffe. LANCOM Systems hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen und weitere Standorte europaweit.

Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, Behörden, Institutionen und Großkonzerne aus Deutschland, Europa und zunehmend auch dem außereuropäischen Ausland. Das Unternehmen ist Partner in der vom BSI initiierten Allianz für Cyber-Sicherheit.

Quelle: www.lancom-systems.de


© copyright @ Bachert Datentechnik GmbH 2018